in ,

Modemessen ziehen nach Frankfurt: Was bedeutet das für die Fashion Week in Berlin?

Viele Zeitungsartikel haben heute angekündigt, dass die Fashion Week in Berlin ab Sommer 2021 in Frankfurt stattfinden wird. Dies ist jedoch nicht ganz korrekt. Lediglich die Veranstaltungen, welche von der Premium-Gruppe organisiert werden und die Messe ‘NEONYT’, ziehen um. Nun ist es fraglich, inwieweit diese Entscheidung für die anderen Veranstaltungen, die während der Fashion Week in Berlin stattfinden, etwas bedeutet.

So ist zu beachten, dass auch andere Messen wie die ‘Panorama’ für die Modeindustrie sehr wichtig sind. Daneben spielen auch die Schauen, die Mode von nationalen und internationalen Designern präsentieren, eine bedeutende Rolle. Inwieweit Einkäufer und Pressevertreter an einer zweiteiligen Fashion Week teilnehmen würden, muss kritisch hinterfragt werden. Zumal das Image der Modewoche ohnehin angeschlagen war und versucht wurde, sich durch neue Konzepte international wieder zu etablieren.

Prognosen, ob sich der Umzug für die Organisatoren lohnt und inwieweit er sich auf die eigentliche Fashion Week in Berlin auswirken wird, können nur wage getroffen werden. Das Konzept für die Veranstaltungen in Frankfurt soll im Sommer dieses Jahres vorgestellt werden.

Veröffentlicht von Lea Groß

Wie denkst du darüber?

247 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Mitgliedsbeiträge bei Couchsurfing: Ist es das Ende der Plattform?

Trotz Frankfurt Fashion Week: Mercedes-Benz Fashion Week weiterhin in Berlin