in ,

Flughafen BER: Swatch veröffentlicht Uhr die neun Jahre Verspätung anzeigt

Bild: obs/Swatch

Es ist das passiert was viele nicht mehr für möglich gehalten haben: Der Berliner Flughafen BER ist eröffnet und das erste Flugzeug mit Passagieren gelandet. Die eigentliche Inbetriebnahme war für Ende Oktober 2011 geplant. Auch der Schweizer Uhrenhersteller Swatch hat dem Flughafen nun gratuliert: Mit dem Sondermodell DELAYED.

Schon neun Jahre liegt das Modell im Lager des Uhrenherstellers und musste immer wieder auf die neu geplanten Eröffnungen korrigiert werden. Aus diesem Grund hat sich Swatch entschieden die mehrfache Verschiebung im Design der Uhr festzuhalten. So soll das Accessoire nicht nur die Eröffnung des Flughafens zelebrieren, sondern auch den Träger zum Schmunzeln bringen.

Nicht nur die Uhr wird dem Motto DELAYED treu, auch die Verpackung ist geprägt von der Atmosphäre des Flughafens: So sind unter anderem Kaffeeflecken oder Klebestreifen zu erkennen. Der rote Faden zieht sich weiter: Käufer erhalten in den ersten neun Tagen nach der Eröffnung des Flughafens für jedes Jahr Verspätung ein Prozent Nachlass. Das Sortiment und Einrichtung des Stores folgt ebenfalls dem Motto “We’re gonna open like it’s 2011!”.

Ab dem 31. Oktober ist das Modell exklusiv in Berlin im Swatch Store am Kurfürstendamm und im Swatch Store am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) erhältlich. Der Preis liegt inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 16 Prozent vom 31. Oktober bis 09. November bei 79,83 Euro (mit neun Prozent Nachlass). Danach kann man die Uhr für den ursprünglichen Preis von 87,73 Euro erwerben.


Transparenz:
Links und Inhalte in diesem Artikel stellen die Empfehlungen und Meinungen des jeweiligen Autors dar.
Eine bezahlte Kooperation (oder Provision) ist nicht erfolgt.

Veröffentlicht von Lea Groß

Wie denkst du darüber?

248 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Diese Autonamen sind in Deutschland beliebt

Leicht und leistungsstark: Kompakte Drohne DJI Mini 2 vorgestellt