in ,

Hotelbetrieb nach Coronakrise: Das sind die Maßnahmen von TUI für die Wiedereröffnung

Riu Reggae, Jamaika (© RIU)

Wusstet ihr dass die TUI Group in mehr als 100 Ländern aktiv ist? Der weltweit führende Touristikkonzern hat ziemlich unter Corona gelitten, will jedoch jetzt mit den folgenden zehn Punkten eine Wiedereröffnung der Hotels erfolgreich meistern. Um welche Maßnahmen es geht? Wir klären kurz und kompakt auf!

  1. Kontaktloser Online Check-in für viele Hotels
  2. Mindestabstand zwischen Gästen und Mitarbeitern von 1,5 bis zwei Metern
  3. Feste Teams sollen es ermöglichen Infektionsketten erkennen zu können
  4. Tische mit einem Abstand von 1.5 Metern und weniger Gästen in Restaurants
  5. Längere Öffnungszeiten in Restaurants und Hotelangeboten
  6. Events, Sportarten und Entertainment nur mit wenigen Gästen und ohne engeren Kontakt
  7. Höhere Anzahl an Desinfektionsspendern in Hotels
  8. Besondere Reinigung von Zimmern mit Mitteln die Covid-19-Viren beseitigen
  9. Weniger Selbstbedienung, mehr Service
  10. Umfangreiches Schulungsprogramm mit Training durch unabhängige Prüfer

So können wir doch alle guten Gewissens in unseren nächsten, wohlverdienten Urlaub starten!

Veröffentlicht von Tim Krüger

Wie denkst du darüber?

247 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Das macht der 25-Jährige Eurojackpot-Gewinner aus Bayern mit seinem Geld

KiKa zeichnet Kinder und Jugendliche mit außergewöhnlichem Engagement aus